Leben im Hier und Jetzt - Vorsorge ist keine Frage des Alters oder der Firmengröße

Infoveranstaltung mit Fragerunde zu Patientenverfügung und Bestattungsvorsorge für Unternehmer/innen

Sie sind unternehmerisch tätig, gesund, treffen eigene Entscheidungen und stehen mitten im Leben? Dann ist jetzt der richtige Moment, sich mit Krankheit, Alter und Tod zu beschäftigen. Weil man versuchen sollte, Entscheidungen mit Tragweite überlegt und ohne akuten Handlungsdruck zu treffen:

  • Was wäre, wenn Sie einen Unfall haben oder schwer krank werden und nicht mehr selbst entscheiden können, wie Sie behandelt werden möchten?
  • Wollen Sie lebensverlängernde Maßnahmen um jeden Preis?
  • Welche Verantwortung kann und darf Ihre Familie oder eine fremde Person übernehmen?
  • Wie teuer ist eine Beerdigung und was können Sie bereits im Vorfeld festlegen?

 All dies sind Fragen, mit denen sich niemand wirklich gern beschäftigt - und doch ist es so wichtig, sich jetzt schon Gedanken zu machen über Patienten- und Betreuungsverfügungen, Vorsorgevollmachten und Bestattungsvorsorge.

Infoveranstaltung am 9. November um 19 Uhr im Rathaus Schöneberg

Gastgeber bei der kostenlosen Infoveranstaltung am 9. November um 19 Uhr im Rathaus Schöneberg (Raum 195 im EG) sind drei Netzwerke aus Tempelhof-Schöneberg: Das Unternehmerinnen-Netzwerk Tempelhof-Schöneberg, die Unternehmer-Initiative Te-Damm und das Unternehmer-Netzwerk Lichtenrade. Die Berufsbetreuerin Monika Christen und der Bestattermeister Robert Hahn stellen die wichtigsten Möglichkeiten vor, damit jeder diese Fragen für sich klären und individuell vorsorgen kann. Ihre Lieben werden es Ihnen danken - und Sie können ganz entspannt im Hier und Jetzt leben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich daher bis spätestens 7. November, 10 Uhr, per E-Mail hier an:
info@ui-tempelhoferdamm.de.